TERMINE

 

Aufnahmeprüfung Gestaltung Mittwoch,

13. März 2019 

Elternarbeitsstunden

An unserer Schule sind auch die Eltern aktiv ins Schulgeschehen integriert.
Die Beteiligung an Arbeitskreisen gibt uns Eltern die Möglichkeit, freundschaftliche
Kontakte zu knüpfen, auf viele schulische Bereiche Einfluss zu nehmen und dabei
immer mehr Übersicht über das Entwicklungsfeld unserer Kinder zu erhalten.

Da alle Eltern der Montessori-Schüler in die Schulgemeinschaft hineinwachsen sollen,
hat sich eine gewisse Anzahl an Pflicht-Arbeitsstunden als sinnvoll erwiesen.
Jeder kann ein Betätigungsfeld finden, das ihm von beruflicher Seite, vom allgemeinen Interesse oder persönlichen Talent her liegt. Wir unterstützen damit Belange der Schule, haben dabei auch oft Gelegenheit zu persönlicher Entwicklung in so manchem "Neuland" und erleben nicht zuletzt eine Menge Spaß im Kreis humorvoller, kreativer Eltern.

Die Anzahl der Pflicht-Arbeitsstunden, wenn ein (oder mehrere) Kind(er) die Montessori Schule besuchen beträgt je Schuljahr 35 Stunden für Eltern und 25 Stunden für Alleinerziehende.