TERMINE

 

Aufnahmeprüfung Gestaltung Mittwoch,

13. März 2019 

Schulgeld

 


Während der Dauer des Schulvertrages ist monatlich im Voraus ein Schulgeld in Höhe von 172.- Euro von den Eltern an die Montessori-Schule zu zahlen. Je nach Einkommenslage ist auf Antrag eine Reduzierung des Schulgeldes bis auf 46.- Euro möglich. Geschwisterermäßigungen (2. Kind 100.- Euro, 3. Kind 65.- Euro, weitere Kinder 7.- Euro) werden einkommensunabhängig gewährt.

Darüber erheben wir für die Schüler unsere Fachoberschule weitere 66.- Euro Schulgeld pro Monat, die mit dem staatlichen Schulgeldersatz verrechnet werden.

Für die ersten drei Monate des Schulbesuchs (bei Aufnahme zum Schuljahresbeginn sind das August bis Oktober) werden die Schulgeldzahlungen in Höhe von 516.- Euro (bei Reduzierung entsprechend weniger) mit Abschluss des Schulvertrages fällig. Dies ist die Einschreibgebühr zur Abdeckung der bereits angefallenen Verwaltungskosten. Die nächste Abbuchung des Schulgeldes erfolgt erst wieder im November.

 

Aufnahmegebühr
Aufnahmegebühr 70.- Euro pro Schuljahr.

 

Quereinsteigergebühr
Für Quereinsteiger, die nicht von anderen Montessorischulen kommen, erheben wir einmalig eine Quereinsteigergebühr von 300.- Euro. Besteht ein Schüler die Probezeit nicht, ist auch eine anteilige Rückerstattung nicht möglich.

 

Busbeförderung

FOS-Schüler können die Busse nutzen, sofern Platz im Bus ist und kein Umweg gefahren werden muss, da diese grundsätzlich keinen Beförderungsanspruch haben. Für die Nutzung des Schulbusses ist ab dem Schuljahr 2015/2016 die Pauschale von 25,-- € monatlich zu zahlen.